BYD, Upco International, Moderna: setzen Sie auf die Gewinner!

In einem aktuellen Artikel vom 17.11.2020 schreibt Stefan Feulner, Autor bei Kapitalerhoehungen.de, zu den Unternehmen, BYD, Upco International und Moderna. Den vollständigen Artikel finden sie hier.

Hier ein Auszug aus diesem Artikel:


AM DIGITALEN PULS DER ZEIT

Laut Statista wird erwartet, dass im Jahr 2020 das weltweite Transaktionsvolumen im Bereich der mobilen Point-of-Sale-Zahlungen etwa 1,5 Bio. USD erreichen und bis 2024 auf über 4,15 Bio. USD ansteigen wird, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 29,4% entspricht. An diesem Wachstum will das kanadische Unternehmen Upco International ein ordentliches Stück vom Kuchen abhaben. Mit dem Launch der Betaphase von UpcoPay in der vergangenen Woche kommt man dem Ziel einen entscheidenden Schritt näher.

Zunächst soll Upco Pay als innovative, hochsichere, da auf einer Blockchain basierenden Direktzahlungsmethode zwischen Personen oder Personen und Händler dienen. Aufbauend darauf, nach der Implementierung einer e-Wallet ist es unter anderem möglich, Geld aufzuladen, Zahlungen abzuwickeln oder auch Devisen zu transferieren, ohne dass man ein Konto einrichten oder sensible Bankdaten eingeben muss. Ab 2021 sollen dann Upco-Benutzer in Europa UpcoPay nutzen können, um Geld einfach, sicher und ohne die Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte zu senden und zu empfangen. Dieser Service wird im Laufe der Zeit auf andere Bereiche wie Handel und Gastronomie ausgeweitet werden.

STARKE PARTNER

Für diese offene Bankenplattform für B2B, B2C aber auch C2C Geschäfte wird Token.io genutzt. Diese Plattform hat bereits bestehende Anbindungen mit 6.000 Banken allein in Europa. Dadurch brauchen für die angeschlossenen Unternehmen und Endkunden keine neuen Konten eröffnet werden, Transaktionen können sofort bestätigt werden und die Gebühren für die Händler fallen dadurch um über 50% niedriger aus. Damit liegt man deutlich niedriger als Konkurrenten wie Paypal oder den bekannten Kreditkartenanbieter VISA oder Mastercard.

GESCHÄFTSBEREICHE BIETEN SYNERGIEN

Neben dem oben genannten Bereich Digital Services bietet Upco International in der Sparte Wholesale Telecom auch den klassischen Telekommunikationsgroßhandel an. Hierbei werden bessere Vertragsbedingungen mit den internationalen Telekommunikationsanbietern durch Poolen vieler kleinerer Kunden beim grenzüberschreitenden Telefonverkehr erreicht. Diese Kunden können dann jederzeit den Bereich Digital Services nutzen.

Dadurch wird ein starkes organisches Wachstum erreicht. Durch eine komplette Neuausrichtung und dem Austausch des Managements Anfang des Jahres ist das in Vancouver und New York City niedergelassene Unternehmen bestens aufgestellt, die digitale Transformation mit zu gestalten. Der aktuelle Börsenwert von 4 Mio. CAD spiegelt die rasante Entwicklung des Unternehmens nicht im Geringsten wider.

© Copyright 2020 – Kapitalerhoehungen.de

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud