Upco International Inc. entwickelt UpcoPay für die mehrere Billionen Dollar große digitale Zahlungsindustrie

Vancouver, British Columbia, 27. Februar 2019, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) freut sich bekannt zu geben, dass UpcoPay, eine innovative hochsichere und bequeme eWallet-Lösung, für die mehrere Billionen große digitale weiterentwickelt wird.

Upco hat seine erste Vereinbarung mit SixthContinent Inc. unterzeichnet www.sixthcontinent.com.  SixthContinent mit Büros in San Francisco (Kalifornien) und Mailand (Italien) ist die größte internationale Plattform für Shopping Cards. Das Unternehmen hat Vereinbarungen mit mehr als 3000 führenden Marken (darunter Walmart, Apple, Amazon, Carrefour und IKEA, Adidas und Shell Oil) und entwickelt sich schnell zu einem wichtigen Akteur im expandierenden Social-Commerce-Markt.

UpcoPay ist ein fortschrittliches eWallet-System, das eine Front-End-App und eine robuste Back-End-Software zur Verwaltung und Verfolgung von Transaktionen, der Berichterstellung und einer Vielzahl weiterer Funktionen umfasst. Diese Lösung basiert auf der Live-Transaktions- und Datenverarbeitung mithilfe der Integration und Unterstützung von Upcos Bankpartner eMoney plc. Upco geht davon aus, UpcoPay bis Mitte April fertig gestellt zu haben.

Andrea Pagani, CEO und Präsident von Upco, erklärte: „Der Markt für digitalen Handel wächst enorm. Der CEO von PayPal www.paypal.com hat angegeben, dass die Branche für den digitalen Zahlungsverkehr zu einem Markt von 100 Billionen US-Dollar anwachsen könnte, da der Finanztechnologiesektor ebenfalls weiterhin schnell wächst. Und wir wollen Upco in diesem Bereich als einen wichtigen Player positionieren. “

Statisten schätzten das Gesamttransaktionsvolumen im Jahr 2019 auf einen Wert von USD 3,952 Milliarden (US$3.9 Billionen) und erwartet eine jährliche Wachstumsrate (CAGR 2019-2022) von 13,2% resultierend in einem Gesamtvolumen von USD 5,728 Milliarden (US$5.7 Billionen) bis 2022.

Upco hat 300.000 Aktienoptionen ausübbar zu einem Preis von 0,10 Dollar an Berater des Unternehmens ausgegeben.

Über Upco International Inc.

Upco International Inc. ist ein Cloud-basierter Mobildienstleister, der qualitativ hochwertige Sprachdienste für einen Markt anbietet, der von der wachsenden Aktivität in der Online-Kommunikation und im Handel angetrieben wird. Upco ist ein lizenziertes globales Telekommunikationsunternehmen im internationalen VoIP-Geschäft (Voice over IP). Upco hat eine Softwareanwendung für Apple iOS und Android entwickelt, die mit Applikationen wie SKYPE und WhatsApp vergleichbar ist. Mit der bevorstehenden Ergänzung des Upco E-Wallet mit Blockchain-Zahlungsdiensten können die Benutzer: Rechnungen senden, Zahlungen genehmigen, internationale Geldüberweisungen tätigen, internationale Währungen konvertieren sowie Überweisungen und Zahlungen nachverfolgen. Die Anwendung wird es den Händlern ferner ermöglichen, Konteninformationen sicher an ihre Kunden weiterzugeben.

Bitte besuchen Sie die Websites upcointernational.com oder upcomobile.com für weitere Informationen.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Andrea Pagani, CEO and Director
office@upcointernational.com
212 461 3676

Trent Collet, Investor Relations
778 808 1175
Trent.collett@gmail.com

SixthContinent Inc.
AD MIRABILIA – PR and Marketing Communication Agency (Italy)
+39 02 43 82 191

Weder die Canadian Securities Exchange noch ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) haben die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung übernommen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten sind die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsgerichtete Informationen. Diese zukunftsgerichteten Informationen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, zum Ausdruck kommen. Zu diesen Faktoren zählen die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen.

Obwohl das Unternehmen bemüht war, die wichtigen Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, können weitere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es besteht keinerlei Gewissheit, dass sich die Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse wesentlich von dem abweichen können, was in diesen Aussagen zum Ausdruck kommt. Die Leser sollten sich daher nicht über Gebühr auf Aussagen verlassen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Die Leser sollten die Risikofaktoren prüfen, die in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf SEDAR dargelegt sind.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Download PDF: NR 2019 02 27 Upco International – entwickelt UpcoPay für die mehrere Billionen Dollar große digitale Zahlungsindustrie

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud