Upco International Inc. Announces UpcoPay, an Innovative, Highly Secure and Convenient E-Wallet Solution to make Person to Person Payments

  • UpcoPay will be available by Spring 2019
  • Reduced transaction fees
  • First partnership agreement signed with SixthContinent, the largest international platform for Shopping Cards with a community of 400,000 users

Vancouver, BC, February 5, 2019, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) is pleased to announce UpcoPay, an innovative, highly secure and convenient eWallet solution to make person to person and person to merchant payments. Beginning Spring 2019, Upco users in Europe and Canada will be able to use UpcoPay to send and receive money easily, securely and anonymously.  This service will be expanded into other jurisdictions over time.

UpcoPay is an advanced eWallet system comprising a front-end app and robust back-end software to manage transaction tracking, reporting and a full range of other functions. This solution is based on live transaction processing through integration with Upco’s banking partner, eMoney plc.

UpcoPay allows the anonymous transfer of money between Upco users and vendors that subscribe to the service, protecting individual privacy, while being compliant with regulatory frameworks.  UpcoPay will also be able to deliver substantially reduced transaction fees over conventional services provided by major existing payment networks, delivering significant savings to vendors and ultimately to consumers.

Over the past few months, Upco has been working closely with eMoney regarding design of the interface and associated functionality in UpcoPay.  eMoney will handle user onboarding within existent regulatory frameworks, and support transaction processing internally, and in and out of UpcoPay.  The solution will also support inter-account transfers within eMoney and to IBAN accounts. The design of the system is now complete, with overlapping development targeted for completion by Q2, 2019.

Once this foundation is in place, SixthContinent Inc. will be integrated into UpcoPay under the terms of a recently signed Collaborative Agreement.  SixthContinent is the largest international platform for Shopping Cards with a network of more than 3000 leading brands and a community of 400,000 users. This integration will provide cost-effective support for shopping card purchases via the SixthContinent platform, benefiting users while also generating income for Upco through service and transaction fees.  The design of the SixthContinent solution is proceeding in parallel with eMoney integration, and within the same general timeframe for go-live.

With the SixthContinent solution and associated users in place, the goal is to scale up the user base through extended functionality, including international money transfer, conversion of major international currencies, and support for debit and credit card processing.  Integration with automated vending machines, parking meters, toll services, and other services such as invoice tracking and support for income tax reporting is envisioned in the longer term.

“This is a major milestone for our company” commented Mr. Andrea Pagani, Chairman of the Board of Upco International, “In a rapidly evolving world, technology has reinvented commerce, and digital purchases are becoming more and more mobile based, altering the role the payments industry plays in the transaction. We strongly believe that UpcoPay will very soon play a key role in this evolution. In this context, we are very honored by our recent agreement with SixthContinent, a leading platform in the social commerce market. Integration with SixthContinent will allow us to rapidly expand our user base, making the world of digital mobile payments safer, faster and more convenient than ever, for both merchants and users”.

About Upco International Inc.

Upco International Inc. is a cloud-based mobile service company which provides high-quality voice termination to a market driven by the growing activity in online communications and commerce. Upco is a licensed Global Telecom Carrier within the international VoIP (voice over IP) wholesale business. Upco has designed a software application for Apple iOS and Android, similar to SKYPE and WhatsApp. With the forthcoming addition of the Upco e-Wallet using Blockchain Payment Services, users will be able to: send invoices, approve payments, transfer international funds, convert international currencies, and track transfers and payments. The application will also allow vendors to securely share account information with their clients.

Please visit upcointernational.com or upcomobile.com for further information.

About eMoney

Emoney is a Financial Institution, licensed in Malta with a European Passport, and has a decade of proven management experience in the world of electronic money, issuance of online current accounts and issuance of rechargeable credit cards.  Emoney integration will extend the reach of the Upco App across Europe for Debit and Credit transactions and ensure full compliance with relevant regulatory frameworks within the European banking community.  Upco presently has an agreement in place with Transfer To, which enables money transfer to a Mobile SIM of any user in the world.  www.emoney.com.mt

About Sixth Continent

SixthContinent, with offices in San Francisco, Ca, and Milan, Italy, is the largest international platform for Shopping Cards.  The company has agreements with more than 3000 leading brands (including Walmart, Apple, Amazon, Carrefour, and IKEA, Adidas and Shell Oil), and a community of more than 400,000 users, and is fast becoming a major player in the expanding Social Commerce market.   www.sixthcontinent.com

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO and Director
office@upcointernational.com
212 461 3676

Trent Collet, Investor Relations
778 808 1175
Trent.collett@gmail.com

SixthContinent Inc.
AD MIRABILIA – PR and Marketing Communication Agency (Italy)
+39 02 43 82 191

Neither the Canadian Securities Exchange nor its regulation services provider has reviewed or accepted responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

Forward-Looking Statements

Except for the statements of historical fact, the information contained herein is of a forward-looking nature. Such forward-looking information involves known and unknown risks, uncertainties and other factors which may cause the actual results, performance or achievement of the Company to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by statements containing forward-looking information. Such factors include continued availability of capital and financing and general economic, market or business conditions.

Although the Company has attempted to identify important factors that could cause actual results to differ materially, there may be other factors that cause results not to be as anticipated, estimated or intended. There can be no assurance that statements containing forward looking information will prove to be accurate as actual results and future events could differ materially from those anticipated in such statements. Accordingly, readers should not place undue reliance on statements containing forward looking information. Readers should review the risk factors set out in the Company’s Filing Statement as filed on SEDAR.

Download PDF: NR 2019 02 05 Upco International – Announces UpcoPay an Innovative Highly Secure and Convenient E-Wallet Solution

Upco International Inc. stellt UpcoPay vor, die innovative, äußerst sichere und bequeme E-Wallet-Lösung für Zahlungen zwischen Privatpersonen

  • UpcoPay steht ab dem Frühjahr 2019 zur Verfügung
  • Geringere Transaktionsgebühren
  • Erste Kooperationsvereinbarung mit SixthContinent unterzeichnet, der größten internationalen Plattform für Shopping-Cards mit einer Community von 400.000 Nutzern

Vancouver, BC, 5. Februar 2019, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) („Upco“) freut sich, UpcoPay vorzustellen, eine innovative, ausgesprochen sichere und bequeme E-Wallet-Lösung für Zahlungen zwischen Privatpersonen und von Privatpersonen an Händler. Ab dem Frühjahr 2019 können Upco-Nutzer in Europa und Kanada mit UpcoPay ganz einfach, sicher und anonym Geld versenden und erhalten. Dieser Service wird im Laufe der Zeit auf weitere Länder ausgedehnt.

UpcoPay ist ein fortschrittliches E-Wallet-System, das eine Front-End-App und eine robuste Back-End-Software für das Management des Tracking und Reporting der Transaktionen und ein umfassendes Spektrum an anderen Funktionen umfasst. Diese Lösung basiert auf Live-Transaktionsverarbeitung über die Integration mit dem Banking-Partner von Upco, eMoney plc.

UpcoPay ermöglicht die anonyme Überweisung von Geld zwischen Upco-Nutzern und Verkäufern, die den Service abonniert haben; dabei werden die persönlichen Daten geschützt und die rechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten. Mit UpcoPay ist es auch möglich, im Vergleich mit konventionellen Diensten, die von den großen bestehenden Zahlungsabwicklern angeboten werden, wesentlich geringere Transaktionsgebühren zu berechnen, sodass die Verkäufer und letztlich auch die Konsumenten erhebliche Einsparungen erzielen.

In den vergangenen Monaten hat Upco eng mit eMoney zusammengearbeitet, um das Design der Schnittstelle und die entsprechenden Funktionen von UpcoPay auszuarbeiten. eMoney wird das Onboarding der Nutzer innerhalb des bestehenden gesetzlichen Rahmens durchführen und die Transaktionsverarbeitung intern sowie inner- und außerhalb von UpcoPay unterstützen. Die Lösung wird außerdem Überweisungen zwischen Konten von eMoney und an IBAN-Konten unterstützen. Das Design des Systems ist mittlerweile abgeschlossen; die übergreifende Entwicklung soll bis zum 2. Quartal 2019 fertig gestellt sein.

Sobald diese Grundlage geschaffen ist, wird SixthContinent Inc. gemäß den Bedingungen einer vor kurzem unterzeichneten Kooperationsvereinbarung in UpcoPay integriert. SixthContinent ist die größte internationale Plattform für Shopping-Cards mit einem Netzwerk von mehr als 3000 führenden Marken und einer Community von 400.000 Nutzern. Diese Integration bietet einen kosteneffizienten Support für Shopping-Card-Einkäufe über die Plattform von SixthContinent; davon profitieren nicht nur die Nutzer, sondern Upco kann durch Service- und Transaktionsgebühren auch Einnahmen erwirtschaften. Das Design der Lösung von SixthContinent wird parallel zur Integration von eMoney und mit dem gleichen allgemeinen Zeitrahmen für die Inbetriebnahme entwickelt.

Wenn die SixthContinent-Lösung mit den entsprechenden Nutzern eingeführt ist, wird das Ziel verfolgt, die Nutzerbasis durch eine erweiterte Funktionalität auszubauen, unter anderem durch internationale Überweisungen, die Umrechnung der wichtigsten internationalen Währungen und den Support für Debit- und Kreditkarten-Zahlungen. Die Integration mit Verkaufsautomaten, Parkuhren, Mauterhebungsdienste und andere Services, etwa die Rechnungsverfolgung und die Unterstützung von Einkommensteuererklärungen, ist langfristig angedacht.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen“, erklärte Herr Andrea Pagani, der Vorsitzende des Board von Upco International. „In einer Welt, die sich rasant weiterentwickelt, wird der Handel durch Technologie neu erfunden, und digitale Einkäufe erfolgen mehr und mehr über mobile Geräte, was die Rolle der Zahlungsindustrie bei einer Transaktion verändert. Wir sind fest davon überzeugt, dass UpcoPay schon bald eine wichtige Rolle in dieser Entwicklung spielen wird. In diesem Zusammenhang sind wir sehr erfreut über unsere vor kurzem geschlossene Vereinbarung mit SixthContinent, einer führenden Plattform auf dem Social-Commerce-Markt. Durch die Integration mit SixthContinent sind wir in der Lage, unsere Nutzerbasis schnell auszubauen und die Welt der digitalen mobilen Zahlungen sowohl für die Händler als auch die Nutzer sicherer, schneller und bequemer denn je zuvor zu machen.“

 Über Upco International Inc.

Upco International Inc. ist ein Cloud-basierter Mobildienstleister, der qualitativ hochwertige Sprachdienste für einen Markt anbietet, der von der wachsenden Aktivität in der Online-Kommunikation und im Handel angetrieben wird. Upco ist ein lizenziertes globales Telekommunikationsunternehmen im internationalen VoIP-Geschäft (Voice over IP). Upco hat eine Softwareanwendung für Apple iOS und Android entwickelt, die mit Applikationen wie SKYPE und WhatsApp vergleichbar ist. Mit der bevorstehenden Ergänzung des Upco E-Wallet mit Blockchain-Zahlungsdiensten können die Benutzer: Rechnungen senden, Zahlungen genehmigen, internationale Geldüberweisungen tätigen, internationale Währungen konvertieren sowie Überweisungen und Zahlungen nachverfolgen. Die Anwendung wird es den Händlern ferner ermöglichen, Konteninformationen sicher an ihre Kunden weiterzugeben.

Bitte besuchen Sie die Websites upcointernational.com oder upcomobile.com für weitere Informationen.

Über eMoney

eMoney ist ein Finanzinstitut, das mit einem europäischen Pass in Malta zugelassen ist und über Jahrzehnte lange Erfahrung der Geschäftsleitung im Bereich elektronischer Geldverkehr, Bereitstellung von Online-Girokonten und Ausstellung wieder aufladbarer Kreditkarten verfügt. Mit der Integration von eMoney erweitert sich die Reichweite der Upco-App für Debit- und Kreditkartentransaktionen in ganz Europa, und es wird sichergestellt, dass die gesetzlichen Vorgaben im Bereich des europäischen Banking vollständig eingehalten werden. Upco verfügt derzeit über eine Vereinbarung mit Transfer To, mit welcher Überweisungen auf Mobiltelefon-SIM-Karten beliebiger Nutzer weltweit möglich sind. www.emoney.com.mt

Über Sixth Continent

SixthContinent verfügt über Niederlassungen in San Francisco, Kalifornien, und Mailand, Italien, und ist die größte internationale Plattform für Shopping-Karten. Die Gesellschaft hat Vereinbarungen mit mehr als 300 führenden Marken abgeschlossen (einschließlich Walmart, Apple, Amazon, Carrefour und IKEA, Adidas und Shell Oil) und verfügt über eine Basis von mehr als 400.000 Nutzern. Sie entwickelt sich rasch zu einem wichtigen Player im expandierenden Social-Commerce-Markt.   www.sixthcontinent.com

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Andrea Pagani, CEO & Director
office@upcointernational.com
212-461-3676

Trent Collet, Investor Relations
778 808 1175
Trent.collett@gmail.com

SixthContinent Inc.
AD MIRABILIA – PR and Marketing Communication Agency (Italy)
+39 02 43 82 191

Zukunftsgerichtete Aussagen

Mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten sind die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsgerichtete Informationen. Diese zukunftsgerichteten Informationen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, zum Ausdruck kommen. Zu diesen Faktoren zählen die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen.

Obwohl das Unternehmen bemüht war, die wichtigen Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, können weitere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es besteht keinerlei Gewissheit, dass sich die Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse wesentlich von dem abweichen können, was in diesen Aussagen zum Ausdruck kommt. Die Leser sollten sich daher nicht über Gebühr auf Aussagen verlassen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Die Leser sollten die Risikofaktoren prüfen, die in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf SEDAR dargelegt sind.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Download PDF: NR 2019 02 05 Upco International – stellt UpcoPay vor die innovative E-Wallet-Lösung für Zahlungen zwischen Privatpersonen

Upco International Inc. Has Registered with the Financial Transactions and Reports Analysis Centre of Canada (FINTRAC)

Vancouver, BC, January 11, 2019, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) is pleased to announce that it has successfully registered with the Financial Transactions and Reports Analysis Centre of Canada (FINTRAC).  FINTRAC is Canada’s financial intelligence unit (FIU), providing financial intelligence and compliance functions necessary to ensure the safety of Canadians and the protection of the integrity of Canada’s financial system.

Registration with FINTRAC is a foundational step in Upco’s strategy to extend its e-commerce services under the UpcoPay brand, currently under development in the European Union, into other jurisdictions, including Canada.

Mr. Andrea Pagani, CEO and President of Upco, commented, “With our work in the European Union, Upco is at the forefront of the innovative solutions associated with the evolving and highly regulated e-commerce paradigm.  Registration with FINTRAC is an important first step in introducing our services into Canada while ensuring full regulatory compliance.”

About FINTRAC

FINTRAC’s mandate is to facilitate the detection, prevention and deterrence of money laundering and the financing of terrorist activities while ensuring the protection of personal information under its control.   The centre acts at arm’s length and is independent from the police services, law enforcement agencies and other entities to which it is authorized to disclose financial intelligence. It reports to the Minister of Finance, who is in turn accountable to Parliament for the activities of the Centre.

About Upco International Inc.

Upco International Inc. is a cloud-based mobile service company which provides high-quality voice termination to a market driven by the growing activity in online communications and commerce. Upco is a licensed Global Telecom Carrier within the international VoIP (voice over IP) wholesale business. Upco has designed a software application for Apple iOS and Android, similar to SKYPE and WhatsApp. With the forthcoming addition of the Upco e-Wallet using Blockchain Payment Services, users will be able to: send invoices, approve payments, transfer international funds, convert international currencies, and track transfers and payments. The application will also allow vendors to securely share account information with their clients.

Please visit upcointernational.com or upcomobile.com for further information.

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO and Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676

Neither the Canadian Securities Exchange nor its regulation services provider has reviewed or accepted responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking information or forward-looking statements (collectively “forward-looking information”) within the meaning of applicable securities laws. Forward-looking information is typically identified by words such as: “will” “may” “believe”, “expect”, “anticipate”, “intend”, “estimate”, “development”, “forthcoming”, “potentially” and similar expressions, or are those, which, by their nature, refer to future events. Upco cautions investors that any forward-looking information provided by Upco is not a guarantee of future results or performance.

Download PDF: NR 2019 01 11 Upco International – Has Registered with the Financial Transactions and Reports Analysis Centre of Canada

Upco International Inc. hat sich beim Financial Transactions and Reports Analysis Center (FINTRAC) in Kanada registriert

Vancouver, British Columbia, 11. Januar 2019, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) freut sich bekannt zu geben, dass es sich erfolgreich beim Financial Transactions and Reports Analysis Center of Canada (FINTRAC) registriert hat. FINTRAC ist Kanadas Financial Intelligence Unit (FIU) und bietet Finanzinformationen und Compliance-Funktionen, die zur Gewährleistung der Sicherheit der Kanadier und des Schutzes der Integrität des kanadischen Finanzsystems erforderlich sind.

Die Registrierung bei FINTRAC ist ein grundlegender Schritt in der Strategie von Upco, seine E-Commerce-Dienstleistungen unter der Marke UpcoPay, die derzeit in der Europäischen Union entwickelt wird, auf andere Länder, darunter Kanada, auszudehnen.

Andrea Pagani, CEO und Präsident von Upco, kommentierte: „Mit unserer Arbeit in der Europäischen Union ist Upco an der Spitze der innovativen Lösungen, die mit dem sich entwickelnden und stark regulierten E-Commercebereich als Musterbeispiel in Verbindung gebracht wird. Die Registrierung bei FINTRAC ist ein wichtiger erster Schritt, um unsere Dienstleistungen in Kanada einzuführen und gleichzeitig die vollständige Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen.“

Über FINTRAC

Der Auftrag von FINTRAC besteht darin, die Aufdeckung, Verhinderung und Abschreckung von Geldwäsche sicherzustellen sowie die Finanzierung terroristischer Aktivitäten zu verhindern und gleichzeitig den Schutz der von ihr kontrollierten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die  FINTRAC Zentrale handelt zu marktüblichen Bedingungen und ist unabhängig von Polizeidiensten, Strafverfolgungsbehörden und anderen Stellen tätig, an die es zur Weitergabe von Finanzinformationen berechtigt ist. Sie berichtet an den Finanzminister, der wiederum gegenüber dem Parlament für die Aktivitäten der Zentrale verantwortlich ist.

Über Upco International Inc.

Upco International Inc. ist ein Cloud-basierter Mobildienstleister, der qualitativ hochwertige Sprachdienste für einen Markt anbietet, der von der wachsenden Aktivität in der Online-Kommunikation und im Handel angetrieben wird. Upco ist ein lizenziertes globales Telekommunikationsunternehmen im internationalen VoIP-Geschäft (Voice over IP). Upco hat eine Softwareanwendung für Apple iOS und Android entwickelt, vergleichbar zu Applikationen wie SKYPE und WhatsApp. Mit der bevorstehenden Ergänzung des Upco e-Wallet mit Blockchain-Zahlungsdiensten können die Benutzer: Rechnungen senden, Zahlungen genehmigen, international Geld übertragen, international Währungen konvertieren und alle Transfers und Zahlungen nachverfolgen. Die Anwendung ermöglicht es Anbietern außerdem Kontoinformationen sicher mit ihren Kunden zu teilen.

Bitte besuchen Sie upcointernational.com oder upcomobile.com für weitere Informationen.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO und Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676

Weder die Canadian Securities Exchange noch ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) haben die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung übernommen.

Die Ausgangssprache Englisch, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://thecse.com/en/listings/technology/upco-international-inc oder auf der Firmenwebsite.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend “zukunftsgerichtete Informationen”) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen werden typischerweise durch Wörter wie “werden”, “eventuell”, “glauben”, “erwarten”, “antizipieren”, “beabsichtigen”, “schätzen”, “Entwicklung”, “kommenden”, “potenziell” und ähnliche Ausdrücke dargestellt oder sind solche, die sich aufgrund ihrer Natur auf zukünftige Ereignisse beziehen. Upco weist die Anleger darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Informationen von Upco keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den angenommenen Ergebnissen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können.

Download PDF: NR 2019 01 11 Upco International – hat sich beim Financial Transactions and Reports Analysis Center in Kanada registriert

Upco International Inc. Adapting eSIM Technology in its Upco Messenger App

Vancouver, BC, December 20, 2018, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) is pleased to announce that it will be adapting Upco Mobile Messenger to integrate with the new eSIM technology, commencing in 2019.

What is an eSIM

An eSIM is a very small integrated SIM (Subscriber Identity Module) that is embedded in a mobile device and stores all information that is necessary to identify and authenticate the mobile subscriber. A key benefit of this new technology is that the identification information can be rewritten, which allows users to easily change operators, without the need to need to swap removable SIM cards. Other, related, benefits include improved flexibility regarding, for example, use of different numbers for different purposes (e.g. business vs personal), and separate voice and data plans. Another advantage is that eSIMs will make it easier to switch to a local network when travelling, particularly outside of the European Union, thus avoiding exorbitant roaming charges.

Upco Mobile Messenger and the future of eSIMs

In order to enable users to benefit from this new technology, Upco will be making the necessary changes to its mobile platform (including support for provisioning via its UpcoPay e-Wallet solution), while also negotiating agreements with different telecom operators. These changes will provide Upco users with the flexibility to easily switch operators as circumstances warrant.

Upco also announces that it paid a finders fee of $31,360 to Pinpoint Participations UG on the previously closed financing to raise up to $1-million at 22 cents per share and issue up to 4.55 million shares of the company.

About Upco International Inc.

Upco International Inc. is a cloud-based mobile service company which provides high-quality voice termination to a market driven by the growing activity in online communications and commerce. Upco is a licensed Global Telecom Carrier within the international VoIP (voice over IP) wholesale business. Upco has designed a software application for Apple iOS and Android, similar to SKYPE and WhatsApp. With the forthcoming addition of the Upco e-Wallet using Blockchain Payment Services, users will be able to: send invoices, approve payments, transfer international funds, convert international currencies, and track transfers and payments. The application will also allow vendors to securely share account information with their clients.

Please visit upcointernational.com or upcomobile.com for further information.

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO and Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676

Neither the Canadian Securities Exchange nor its regulation services provider has reviewed or accepted responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking information or forward-looking statements (collectively “forward-looking information”) within the meaning of applicable securities laws. Forward-looking information is typically identified by words such as: “will” “may” “believe”, “expect”, “anticipate”, “intend”, “estimate”, “development”, “forthcoming”, “potentially” and similar expressions, or are those, which, by their nature, refer to future events. Upco cautions investors that any forward-looking information provided by Upco is not a guarantee of future results or performance.

Download PDF: NR 2018 12 20 Upco International – Adapting eSim Technology in its Upco Messenger App

Upco International Inc. Anpassung der eSIM-Technologie in der Upco Messenger App

Vancouver, British Columbia, 20. Dezember 2018, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) freut sich bekannt zu geben, dass der Upco Mobile Messenger für die Integration der neuen eSIM-Technologie beginnend ab 2019 vorbereitet wird.

Was ist eine eSIM

Ein eSIM ist eine sehr kleine integrierte SIM (Subscriber Identity Module), welche in ein Mobilgerät eingebettet ist und alle Informationen speichert, die zur Identifizierung und Authentifizierung des Mobilfunkteilnehmers erforderlich sind. Ein wesentlicher Vorteil dieser neuen Technologie besteht darin, dass die Identifikationsinformationen umgeschrieben werden können, sodass Benutzer leicht geändert werden können, ohne dass wechselbare SIM-Karten ausgetauscht werden müssen. Andere Vorteile diesbezüglich umfassen eine verbesserte Flexibilität, beispielsweise hinsichtlich der Verwendung unterschiedlicher Nummern für unterschiedliche Zwecke (z. B. geschäftlich oder privat) und separate Tarifpläne für Sprache und Daten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass eSIMs die Umstellung auf ein lokales Netzwerk erleichtern, insbesondere auf Reisen außerhalb der Europäischen Union, wodurch sehr hohe Roaming-Gebühren vermieden werden.

Upco Mobile Messenger und die Zukunft von eSIMs

Damit Benutzer von dieser neuen Technologie profitieren können, nimmt Upco die notwendigen Änderungen an seiner mobilen Plattform vor (einschließlich der Unterstützung für die Bereitstellung über ihre UpcoPay e-Wallet-Lösung) und verhandelt außerdem Vereinbarungen mit verschiedenen Telekommunikationsbetreibern. Diese Änderungen bieten Upco-Benutzern die Flexibilität, die Betreiber einfach zu wechseln, wenn die Umstände dies erfordern.

Upco gibt außerdem bekannt, dass es an Pinpoint Participations UG eine Vermittlungsgebühr (Finders Fee) in Höhe von 31.360 CAD für die zuvor geschlossene Finanzierung gezahlt hat, um bis zu 1 Million US-Dollar zu 22 Cents pro Aktie aufzunehmen und bis zu 4,55 Millionen Aktien des Unternehmens auszugeben.

Über Upco International Inc.

Upco International Inc. ist ein Cloud-basierter Mobildienstleister, der qualitativ hochwertige Sprachdienste für einen Markt anbietet, der von der wachsenden Aktivität in der Online-Kommunikation und im Handel angetrieben wird. Upco ist ein lizenziertes globales Telekommunikationsunternehmen im internationalen VoIP-Geschäft (Voice over IP). Upco hat eine Softwareanwendung für Apple iOS und Android entwickelt, vergleichbar zu Applikationen wie SKYPE und WhatsApp. Mit der bevorstehenden Ergänzung des Upco e-Wallet mit Blockchain-Zahlungsdiensten können die Benutzer: Rechnungen senden, Zahlungen genehmigen, international Geld übertragen, international Währungen konvertieren und alle Transfers und Zahlungen nachverfolgen. Die Anwendung ermöglicht es Anbietern außerdem Kontoinformationen sicher mit ihren Kunden zu teilen.

Bitte besuchen Sie upcointernational.com oder upcomobile.com für weitere Informationen.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO und Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676


Weder die Canadian Securities Exchange noch ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) haben die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung übernommen.

Die Ausgangssprache Englisch, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://thecse.com/en/listings/technology/upco-international-inc oder auf der Firmenwebsite.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend “zukunftsgerichtete Informationen”) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen werden typischerweise durch Wörter wie “werden”, “eventuell”, “glauben”, “erwarten”, “antizipieren”, “beabsichtigen”, “schätzen”, “Entwicklung”, “kommenden”, “potenziell” und ähnliche Ausdrücke dargestellt oder sind solche, die sich aufgrund ihrer Natur auf zukünftige Ereignisse beziehen. Upco weist die Anleger darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Informationen von Upco keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den angenommenen Ergebnissen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können.

Download PDF: NR 2018 12 20 Upco International – Anpassung der eSIM-Technologie in der Upco Messenger App

Upco International Inc. enters Agreement to market its Upco Messenger App to European Football Clubs and well-known publishers of paid content

Vancouver, BC, December 13, 2018, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) is pleased to announce that it has signed a strategic cooperation agreement with Megafanstore Marketing Ltd. (“Megafanstore“), a London UK-based company. Under the terms of the agreement, the parties will collaborate to leverage the Upco Messenger with its blockchain and e-Wallet technology for mobile payment solutions.  Pending enhancements in Upco’s platform will provide channel support for tailored solutions with key partners, including well-known publishers of paid content, and European football clubs.  These enhancements will benefit Upco by extending its user base, and channel partners, by extending their reach in the market.

NewsChannels and Paid Content Strategy

The first step in the NewsChannel content strategy will be to integrate quality content channels provided by individual partners, adding new partners within a strategic framework.  The strategy will be driven by the gradual shift in the digital publishing industry from free to paid content.  To date, publishers are limited to offering exclusive subscription deals for paid content to their readers, because micropayments executed via traditional payment methods are too expensive. Under this new model, Upco will offer single articles for purchase with the Upco e-Wallet, which will create an additional revenue stream for publishers.

FanChannels for European Football Clubs

The second step in the strategy is to develop special interest channels or “FanChannels”, which will include quality content provided by European Football clubs, thereby improving communication and enhancing fan activation strategies.

Social media offers exciting new opportunities for professional European football clubs in the areas of strategic press and public relations, and strategic marketing. In future, digital media and social networks will be, behind television, the most important markets and sources of revenue in the professional football sector. The leading football clubs currently reach up to 500 million followers globally, primarily through social media.  It is estimated that more than 2 billion football fans worldwide could be reached via the Upco messenger, and this target group represents enormous growth and revenue potential.

Upco also announces that it will not be proceeding with the purchase of the assets of Spectrum Intelligence Communication Agency (SICA) due to the fact that Upco was not satisfied with the outcome of the due diligence of SICA.

About Megafanstore Marketing Ltd. (www.megafanstore.com/ir )

Megafanstore Marketing Ltd. operates an online platform for the distribution of fan articles from sports teams, music stars, artists, and top athletes, and associated merchandise marketing. In addition to the B2B and B2C online business, the company offers the 3D mini fan, personalized 3D miniature figures and 3D avatars for football fans (www.3dminifan.com ). Megafanstore collaborates with Great Branding, UEFA’s official licensing partner, for marketing to leading football clubs and is well-connected in the football industry.

About Upco International Inc.

Upco International Inc. is a cloud-based mobile service company which provides high-quality voice termination to a market driven by the growing activity in online communications and commerce. Upco is a licensed Global Telecom Carrier within the international VoIP (voice over IP) wholesale business. Upco has designed a software application for Apple iOS and Android, similar to SKYPE and WhatsApp. With the forthcoming addition of the Upco e-Wallet using Blockchain Payment Services, users will be able to: send invoices, approve payments, transfer international funds, convert international currencies, and track transfers and payments. The application will also allow vendors to securely share account information with their clients.

Please visit upcointernational.com or upcomobile.com for further information.

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO and Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676

Neither the Canadian Securities Exchange nor its regulation services provider has reviewed or accepted responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking information or forward-looking statements (collectively “forward-looking information”) within the meaning of applicable securities laws. Forward-looking information is typically identified by words such as: “will” “may” “believe”, “expect”, “anticipate”, “intend”, “estimate”, “development”, “forthcoming”, “potentially” and similar expressions, or are those, which, by their nature, refer to future events. Upco cautions investors that any forward-looking information provided by Upco is not a guarantee of future results or performance.

Download PDF: NR 2018 12 13 Upco International – Enters Agreement to market its Upco Messenger App to European Football Clubs

Upco International Inc. schließt Vereinbarung zur Vermarktung ihrer Upco Messenger App an europäische Fußballvereine und bekannte Verleger von kostenpflichtigen Inhalten ab

Vancouver, British Columbia, 13. Dezember 2018, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) gibt bekannt, dass es eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Megafanstore Marketing Ltd. unterzeichnet hat (Megafanstore), ein in London ansässiges Unternehmen. Im Rahmen der Vereinbarung werden die Parteien zusammenarbeiten, um den Upco Messenger mit seiner Blockchain- und e-Wallet-Technologie für mobile Zahlungslösungen zu nutzen. Ausstehende Erweiterungen der Upco-Plattform werden die Unterstützung von Kanälen (Channel-Support) für maßgeschneiderte Lösungen mit wichtigen Partnern bieten, darunter namhafte Verleger von bezahlten Inhalten und europäischen Fußballclubs. Diese Verbesserungen werden Upco zugute kommen, indem sie ihre Benutzerbasis durch ihre Channel-Partner erweitern und ihre Reichweite auf dem Markt ausbauen.

News Kanäle (NewsChannels) und Strategie für kostenpflichtige Inhalte

Der erste Schritt der Inhaltsstratgie für News Kanäle wird darin bestehen, die von einzelnen Partnern bereitgestellten Kanäle mit Qualitätsinhalten zu integrieren und neue Partner in einem strategischen Rahmen hinzuzufügen. Die Strategie wird durch die allmähliche Verlagerung der digitalen Verlagsbranche von kostenlosen zu bezahlten Inhalten bestimmt. Bisher können Verleger ihren Lesern ausschließlich exklusive Abonnements für bezahlte Inhalte anbieten, da die mit herkömmlichen Zahlungsmethoden ausgeführten Kleinstbetragszahlungen (Micro Payments) zu teuer sind. Im Rahmen dieses neuen Modells bietet Upco mit dem Upco e-Wallet einzelne Artikel zum Kauf an, die eine zusätzliche Einnahmequelle für Verlage schaffen.

Fan Kanäle (FanChannels) für europäische Fußballvereine

Der zweite Schritt der Strategie ist die Entwicklung von Kanälen für spezielle Interessen oder Fan Kanäle, die qualitativ hochwertige Inhalte enthalten, die von europäischen Fußballvereinen zur Verfügung gestellt werden, wodurch die Kommunikation verbessert und Strategien zur Aktivierung von Fans verbessert werden.

Social Media bietet professionellen europäischen Fußballvereinen spannende neue Möglichkeiten in den Bereichen strategische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie strategisches Marketing. Digitale Medien und soziale Netzwerke werden zukünftig hinter dem Fernsehen die wichtigsten Märkte und Einnahmequellen im Profifußball sein. Die führenden Fußballvereine erreichen derzeit weltweit bis zu 500 Millionen Anhänger, vor allem über soziale Medien. Es wird geschätzt, dass weltweit mehr als 2 Milliarden Fußballfans über den Upco Messenger erreicht werden könnten. Diese Zielgruppe repräsentiert ein enormes Wachstums- und Umsatzpotenzial.

Upco gibt außerdem bekannt, dass der Erwerb der Vermögenswerte der Spectrum Intelligence Communication Agency (SICA) nicht fortgesetzt wird, da Upco vom Ergebnis der Due Diligence von SICA nicht überzeugt war.

Über Megafanstore Marketing Ltd. (www.megafanstore.com/ir )

Megafanstore Marketing Ltd. betreibt eine Online-Plattform für den Vertrieb von Fanartikeln von Sportmannschaften, Musikstars, Künstlern und Spitzensportlern sowie dem damit verbundenen Warenmarketing. Neben dem B2B- und B2C-Online-Geschäft bietet  das Unternehmen den  3D-Mini-Fan an, personalisierte 3D Miniaturfiguren und 3D Avatare für Fussballfans (www.3dminifan.com). Megafanstore kooperiert mit Great Branding, dem offiziellen Lizenzpartner der UEFA, bei der Vermarktung an führende Fussballvereine und ist in der Fußballbranche bestens vernetzt.

Über Upco International Inc.

Upco International Inc. ist ein Cloud-basierter Mobildienstleister, der qualitativ hochwertige Sprachdienste für einen Markt anbietet, der von der wachsenden Aktivität in der Online-Kommunikation und im Handel angetrieben wird. Upco ist ein lizenziertes globales Telekommunikationsunternehmen im internationalen VoIP-Geschäft (Voice over IP). Upco hat eine Softwareanwendung für Apple iOS und Android entwickelt, vergleichbar zu Applikationen wie SKYPE und WhatsApp. Mit der bevorstehenden Ergänzung des Upco e-Wallet mit Blockchain-Zahlungsdiensten können die Benutzer: Rechnungen senden, Zahlungen genehmigen, international Geld übertragen, international Währungen konvertieren und alle Transfers und Zahlungen nachverfolgen. Die Anwendung ermöglicht es Anbietern außerdem Kontoinformationen sicher mit ihren Kunden zu teilen.

Bitte besuchen Sie upcointernational.com oder upcomobile.com für weitere Informationen.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO und Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676


Weder die Canadian Securities Exchange noch ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) haben die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung übernommen.

Die Ausgangssprache Englisch, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://thecse.com/en/listings/technology/upco-international-inc oder auf der Firmenwebsite.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend “zukunftsgerichtete Informationen”) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen werden typischerweise durch Wörter wie “werden”, “eventuell”, “glauben”, “erwarten”, “antizipieren”, “beabsichtigen”, “schätzen”, “Entwicklung”, “kommenden”, “potenziell” und ähnliche Ausdrücke dargestellt oder sind solche, die sich aufgrund ihrer Natur auf zukünftige Ereignisse beziehen. Upco weist die Anleger darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Informationen von Upco keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den angenommenen Ergebnissen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können.

Download PDF: NR 2018 12 13 Upco International – schließt Vereinbarung zur Vermarktung ihrer Upco Messenger App an europäische Fußballvereine

Upco International Inc. announces the intent to enter into a Strategic Joint Venture with SixthContinent, merging Mobile Banking and Social Commerce expertise to benefit both parties Solution

Vancouver, BC, November 27, 2018, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) is pleased to announce that it has signed an NDA with SixthContinent Inc. (SXC) and is actively finalizing a strategic Joint Venture Agreement governing private label co-branding of Upco’s sophisticated e-Wallet application, UpcoPay.

SixthContinent, with offices in San Francisco (CA) and Milan (Italy), is the largest international platform for Shopping Cards. The company has agreements with more than 3,000 leading brands (including Walmart, Apple, Amazon, Carrefour, IKEA, Adidas and Shell Oil), and a community of 400,000 users, and is fast becoming a major player in the expanding Social Commerce market, with a monthly growth of + 20%. As a Social Commerce platform, it converts companies’ advertising budgets into contributions for users’ purchases. In this way, users gain Credits and Points on a daily basis into their e-Wallet, and through these, they can purchase additional digital shopping cards to pay for their online and in-store shopping.

Under the terms of the joint venture, the two companies will collaborate to merge the User Community of SixthContinent into UpcoPay, a robust, ledger-based system integrated with Upco’s banking partner, Emoney. The new system will be branded under SixthContinent, but “powered by Upco”. The parties to the agreement will share in both the associated technology merger costs and the profits based on transaction volumes.

With this application in place, SixthContinent’s large user community will benefit from an extended range of features and options, including the ability to transfer money, purchase goods via a debit card, or withdraw cash at an ATM machine.

Benefits to Upco under this agreement are correspondingly significant. Via this collaborative endeavor, Upco is gaining entry to the growing Social Commerce sector in concert with a major, well-established player in that sector, and is able to contribute fundamentally through its in-house, custom-developed technology. Equally as important, Upco will benefit from the strength of SXC’s growing user community and the numerous major brands with which it is associated.

This Joint Venture will draw on the synergy and expertise of both organizations to go live with the first release of the co-branded e-Wallet solution, currently scheduled for the end of the first quarter of 2019.

Mr. Andrea Pagani, Chairman of the Board for Upco International, commented: “This Joint Venture is a true expression of synergy between mobile banking and Social Commerce, and represents an excellent opportunity for both organizations. The business world is changing rapidly, and this joint venture positions Upco to benefit significantly from the enormous growth that is anticipated in both of these sectors. We are particularly gratified that Upco’s technology, UpcoPay, provides the foundation for this endeavor, and that this will be recognized within the industry.”

Upco’s recently appointed Chief Operating Officer for both corporate divisions (Telecom and Applications), Gerben Borsje, added his appreciation for the opportunity, noting, “We are very proud to be collaborating with SixthContinent on this co-branding initiative, and we are also pleased to be able to showcase our technology and expertise. I’m looking forward to working closely on further initiatives and marketing strategies with our new partner via this joint venture.”

Francesca Roveda, CEO of SixthContinent, comments on the deal as follows: “The joint venture with Upco International Inc. will make SXC even more valuable in the daily lives of its Users. Integrating Upco’s mobile banking solutions and e-Wallets with the Social-Commerce features will provide our users with highly innovative options never allowed before on the market.”

About SixthContinent.com

SixthContinent (SXC), with its headquarters in San Francisco and offices in Milan and London, is the only Social Commerce platform in the world able to increase Users’ shopping power through the purchase of shopping cards of more than 3.000 brands, including the world leading brands of primary and premium goods and services, as well as hundreds of emerging brands. SixthContinent introduces an innovative “profit sharing” model: instead of keeping 100% of profits, SXC shares 70% of these among its community of Users. Thanks to the agreements signed with member companies, SXC distributes Credits to all users, with which they can pay for shopping cards to buy products and services in dozens of categories and thousands of brands, both online and in traditional stores.

SXC grows by 20% every month www.SixthContinent.com

SixthContinent Press Office in the US: Hunter & Bard
Shira Abel sixthcontinent@hunterandbard.com
+1 (650) 542-0895

SixthContinent Press Office in Italy: AD MIRABILIA
Lorenza Bassetti sixthcontinent@admirabilia.it
+39 02 4382191 / +39 335 6937672


About Upco International Inc.

Upco International Inc. is a cloud-based mobile service company which provides high-quality voice termination to a market driven by the growing activity in online communications and commerce. Upco is a licensed Global Telecom Carrier within the international VoIP (voice over IP) wholesale business. Upco has designed a software application for Apple iOS and Android, similar to SKYPE and WhatsApp. With the forthcoming addition of the Upco e-Wallet using Blockchain Payment Services, users will be able to: send invoices, approve payments, transfer international funds, convert international currencies, and track transfers and payments. The application will also allow vendors to securely share account information with their clients.

Please visit upcointernational.com or upcomobile.com for further information.

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS
Andrea Pagani, CEO and Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676

Neither the Canadian Securities Exchange nor its regulation services provider has reviewed or accepted responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

 Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking information or forward-looking statements (collectively “forward-looking information”) within the meaning of applicable securities laws. Forward-looking information is typically identified by words such as: “will” “may” “believe”, “expect”, “anticipate”, “intend”, “estimate”, “development”, “forthcoming”, “potentially” and similar expressions, or are those, which, by their nature, refer to future events. Upco cautions investors that any forward-looking information provided by Upco is not a guarantee of future results or performance.

Download PDF: NR 2018 11 27 Upco International – Announces the intent to enter into a Strategic Joint Venture with SixthContinent

Upco International Inc. gibt die Absicht bekannt, ein strategisches Joint Venture mit SixthContinent einzugehen, das die Erfahrung in den Bereichen Mobile Banking und Social Commerce zusammenführt und die Lösung beider Parteien unterstützt

Vancouver, British Columbia, 27. November 2018, Upco International Inc. (CSE: UPCO) (OTCQB: UCCPF) (FSE: U06) (“Upco”) gibt bekannt, dass es eine Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) mit SixthContinent Inc. (SXC) unterzeichnet hat und aktiv dabei ist einen strategischen Joint Venture-Vertrag abzuschließen, der die gegenseitige Vermarktung (Co-Branding) der Eigenmarken und Upco’s anspruchsvolle e-Wallet Applikation, Upco Pay, regelt.

SixthContinent mit Büros in San Francisco (Kalifornien) und Mailand (Italien) ist die größte internationale Plattform für Einkaufskarten (Shopping Cards). Das Unternehmen hat Vereinbarungen mit mehr als 3.000 führenden Marken (einschließlich Walmart, Apple, Amazon, Carrefour, IKEA, Adidas und Shell Oil), verfügt über eine Nutzergemeinschaft von 400.000 Nutzern und wurde mit einem monatlichen Wachstum von über 20% schnell zu einem wichtigen Akteur im expandierenden Social Commerce-Markt. Als Social Commerce-Plattform wandelt es die Werbebudgets der Unternehmen in Beiträge für die Einkäufe der Nutzer um. Auf diese Weise erhalten Benutzer täglich Gutschriften und Punkte in ihr jeweiliges e-Wallet. Über dies können sie dann weitere digitale Shopping Cards erwerben, um ihre Einkäufe online und im Laden zu bezahlen.

Im Rahmen des Joint Ventures werden die beiden Unternehmen zusammenarbeiten, um die Nutzergemeinschaft von SixthContinent in UpcoPay zu verschmelzen, einer robusten kontobasierendem Systemintegration mit der Unterstützung von Upco’s Bankpartner Emoney. Das neue System wird unter SixthContinent vermarktet, aber mit dem Zusatz “powered by Upco”. Die Vertragspartner werden sowohl an den damit verbundenen Verschmelzungskosten der Technologien als auch an den auf Transaktionsvolumen basierenden Gewinnen beteiligt.

Mit dieser Applikation wird die große Nutzergemeinschaft von SixthContinent von einer erweiterten Palette an Funktionen und Optionen profitieren, darunter die Möglichkeit, Geld zu überweisen, Waren über eine Bankkarte (Debit Card) zu kaufen oder an einem Geldautomaten Bargeld abzuheben.

Die Vorteile für Upco im Rahmen dieser Vereinbarung sind entsprechend von großer Bedeutung. Durch diese Zusammenarbeit erhält Upco gemeinsam mit einem großen gut etablierten Unternehmen in diesem Sektor den Einstieg in den wachsenden Social-Commerce-Markt und kann mit ihrer eigens entwickelten Technologie einen wesentlichen Beitrag leisten. Ebenso wichtig ist, dass Upco von der Stärke der wachsenden Nutzergemeinschaft von SixthContinent und den zahlreichen großen Marken, mit denen es verbunden ist, profitieren wird.

Dieses Joint Venture wird auf die Synergien und das Know-how beider Organisationen zurückgreifen, um mit der ersten Version der gemeinsam vermarkteten e-Wallet-Lösung, die derzeit für das Ende des ersten Quartals 2019 geplant ist, online zu gehen.

Andrea Pagani, Vorsitzender (Chairman oft he Board) von Upco International, kommentierte: ” Dieses Joint Venture ist ein wahrer Ausdruck der Synergie zwischen Mobile Banking und Social Commerce und stellt eine hervorragende Gelegenheit für beide Organisationen dar. Die Geschäftswelt verändert sich schnell und dieses Joint Venture positioniert Upco dahingehend, um von dem enormen Wachstum, das in beiden Branchen erwartet wird, erheblich zu profitieren. Wir sind besonders erfreut darüber, dass die UpcoPay-Technologie von Upco die Grundlage für dieses Bestreben darstellt und dies innerhalb der Branche anerkannt wird. ”

Der kürzlich von Upco zum Betriebsleiter (Chief Operating Officer) für beide Unternehmensbereiche (Telekommunikation und Applikationen) ernannte Gerben Borsje, würdigte die Gelegenheit und sagte: “Wir sind sehr stolz darauf, mit SixthContinent bei dieser beidseitigen Vermarktungsinitiative zusammenzuarbeiten und wir freuen uns auch, unsere Technik und unsere Expertise vorstellen zu können. Ich freue mich ebenso darauf, mit unserem neuen Partner über dieses Joint Venture hinaus eng an weiteren Initiativen und Marketingstrategien zu arbeiten.”

Francesca Roveda, CEO von SixthContinent, kommentiert dieses Abkommen wie folgt: “Das Joint Venture mit Upco International Inc. wird SixthContinent im täglichen Leben seiner Benutzer noch wertvoller machen. Die Integration der Mobile Banking-Lösungen und E-Wallets von Upco mit den Social-Commerce Möglichkeiten werden unseren Benutzern hoch innovative Funktionen und Optionen bieten, die bisher auf dem Markt nicht vorgesehen waren.”

Über SixthContinent.com

SixthContinent (SXC) mit Hauptsitz in San Francisco und Büros in Mailand und London ist die einzige Social Commerce-Plattform der Welt, die durch den Kauf von Einkaufskarten (Shopping Cards) von mehr als 3.000 Marken, einschließlich der weltweit führenden Marken, die Kaufkraft der Nutzer von Primär- und Premiumgütern und -dienstleistungen sowie Hunderte aufstrebender Marken steigern kann. SixthContinent führt ein innovatives “Gewinnbeteiligungsmodell” ein: Anstatt 100% des Gewinns zu halten, teilt SixthContinent 70% davon unter seiner Benutzergemeinschaft auf. Dank der teilnehmenden Unternehmen und unterzeichneten Vereinbarungen verteilt SixthContinent Gutschriften und Punkte an alle Nutzer, mit denen diese für Einkaufskarten (Shopping Cards) bezahlen können, um Produkte und Dienstleistungen in Dutzenden von Kategorien und Tausenden von Marken zu kaufen, sowohl online als auch in traditionellen Geschäften.

SixthContinent wächst jeden Monat mit 20% www.SixthContinent.com

SixthContinent Pressebüro in den USA: Hunter & Bard
Shira Abel sixthcontinent@hunterandbard.com
+1 (650) 542-0895

SixthContinent Pressebüro in Italien: AD MIRABILIA
Lorenza Bassetti sixthcontinent@admirabilia.it
+39 02 4382191 / +39 335 6937672

Über Upco International Inc.

Upco International Inc. ist ein Cloud-basierter Mobildienstleister, der qualitativ hochwertige Sprachdienste für einen Markt anbietet, der von der wachsenden Aktivität in der Online-Kommunikation und im Handel angetrieben wird. Upco ist ein lizenziertes globales Telekommunikationsunternehmen im internationalen VoIP-Geschäft (Voice over IP). Upco hat eine Softwareanwendung für Apple iOS und Android entwickelt, vergleichbar zu Applikationen wie SKYPE und WhatsApp. Mit der bevorstehenden Ergänzung des Upco e-Wallet mit Blockchain-Zahlungsdiensten können die Benutzer: Rechnungen senden, Zahlungen genehmigen, international Geld übertragen, international Währungen konvertieren und alle Transfers und Zahlungen nachverfolgen. Die Anwendung ermöglicht es Anbietern außerdem Kontoinformationen sicher mit ihren Kunden zu teilen.

Bitte besuchen Sie upcointernational.com oder upcomobile.com für weitere Informationen.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

Andrea Pagani, CEO und Director
office@upcointernational.com
+1 (212) 461 3676


Weder die Canadian Securities Exchange noch ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) haben die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung übernommen.

Die Ausgangssprache Englisch, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://thecse.com/en/listings/technology/upco-international-inc oder auf der Firmenwebsite.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend “zukunftsgerichtete Informationen”) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen werden typischerweise durch Wörter wie “werden”, “eventuell”, “glauben”, “erwarten”, “antizipieren”, “beabsichtigen”, “schätzen”, “Entwicklung”, “kommenden”, “potenziell” und ähnliche Ausdrücke dargestellt oder sind solche, die sich aufgrund ihrer Natur auf zukünftige Ereignisse beziehen. Upco weist die Anleger darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Informationen von Upco keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den angenommenen Ergebnissen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können.

Download PDF: NR 2018 11 27 Upco International – gibt die Absicht bekannt ein strategisches Joint Venture mit SixthContinent einzugehen